Willkommen bei MüZe.net

So wird die Silvesterparty cool und relaxt

nächtliches Feuerwerk mit bunten Licht- und Glitzermustern, grafische Sternformen mit Bewegungsunschärfe und Konfetti-textur hinzugefügt

Wahnsinn, schon wieder ist fast ein Jahr vorbei. Kam es euch auch so vor, dass die Zeit dieses Jahr nur so geflogen ist? Damit das neue Jahr gut anfängt, sollte man gut reinrutschen. Dazu gehört eine gelungene Silvesterparty, die mehr als nur Raketen abschießen bieten sollte.

  • Vorschlafen! Damit die Augen lange aufbleiben für eine lange Partynacht, hilft nachmittags sich kurz auf das Ohr zu legen.
  • Neujahrswünsche am besten schon am frühen Abend verschicken. Dadurch spart man sich den Stress, um Punkt 0 Uhr allen ein frohes neues Jahr zu wünschen. Meistens sind auch um Punkt Mitternacht alle Telefonnetze überlastet.
  • Um am nächsten Morgen einen Kater zu vermeiden, sollte man sich vorher ein gutes Essen gönnen und auf der Party zwischendurch auch mal Saft oder Wasser trinken statt nur Alkohol.
  • Damit man heil ins neue Jahr reinrutscht, bitte nur zugelassene und getestete Feuerwerksartikel benutzen!
  • Falls du eine Hausparty planst, bringe vorher alles in Sicherheit, was zerbrechen könnte. Dadurch sparst du Ärger, Frust und Geld für Neuersatz.
  • Für eine lustige und lockere Hausparty eignet sich vor allem die Wii oder Play Station. Nichts ist beliebter als Singstar oder andere Partygames. Aber auch Klassiker wie Bleigießen sind sehr beliebt und kennt jeder.
  • Für Catering und Dekoration sollte schon lange im Voraus geplant worden sein. Bei Catering gilt lieber mehr als zu wenig. Bei der Dekoration sollte man auf zerbrechliches und auf Kerzen verzichten.
  • Hat man eine Party mit vielen Gästen unterschiedlicher Zielgruppe geplant, ist es sinnvoll, wenn man bei der Musikauswahl darauf achtet, dass möglichst viele diese kennen. Eine Mischung aus Schlager, 80er, 90er und Pop kennt bestimmt jeder.
  • Einladungen zur Silvesterparty sollten möglichst so früh wie möglich verschickt werden, da bei den meisten Menschen im Dezember massenweise Einladungen eintrudeln. Möchte man also möglichst viele Menschen zur seiner Silvesterparty gewinnen, die noch nicht verplant sind, sollte man am besten im November schon die Einladungen verschicken. Um Planungssicherheit zu gewährleisten, sollte an einen Rückmeldungstermin gedacht werden.
  • Beim Ablauf der Party sollte man nicht zu starr planen. Lieber einige Unterhaltungsmöglichkeiten zu viel planen und den Gästen die Entscheidung lassen, was sie gerne machen möchten. Dadurch vermeidet man ein evtl. stocken der Party.

Pretty friends drinking cocktails together at the nightclub

* Die Lieferzeit bezieht sich auf eine Lieferung innerhalb von Deutschland. Die Berechnung der Lieferzeit können Sie auf unserer Seite Versand einsehen.