Willkommen bei MüZe.net

Müze Look

  • Look: Funktional UND edgy!

    Brrrr...jaja, der Sommer war mal wieder viel zu kurz. Jetzt ist der Herbst da, das Laub verfärbt sich und ein kalter Wind bläst uns täglich um die rote Nase. Aber was soll's? Schließlich gibt es ein tolles Rezept gegen die fiesen Temperaturen - unsere angesagte müZe! Und das die nicht nur warm hält sondern auch eine Bereicherung für euren Herbst-Style ist, steht außer Frage. Denn mit ihr zaubert ihr ganz einfach einen der angesagtesten Looks der Saison.

    Look6

    Mode kennt keine Grenzen

    Spätestens seit dem Vampire-Hype kennt ihn jeder: Den Edgy-Look. Ein bisschen Emo, ein wenig Punk und eine Brise Verspieltheit - fertig ist der Edgy Look. Lässige Lederjacke auf feminines Blümchenkleid, derbe Boots zu süßen Röcken, Skinny Lederhose zu Rüschenbluse - alles ist erlaubt. Und darauf stehen wir. Denn Mode kennt keine Grenzen. Und genau diese Devise lebt man mit dem Edgy-Look.

    Apropos keine Grenzen kennen? Das sollte man nicht nur in Sachen Mode beherzigen. Auch unser Lifestyle sollte sich nicht an den harten Kanten vorgegebener Normen kratzen oder gar stoßen. Denn auch in einer Welt, in der immer wieder gepredigt wird man solle man selbst sein, sind es doch die Wenigsten. Und warum? Aus Angst - aus Angst irgendwo anzustoßen und unerwünschte Reaktionen hervorzurufen, aus Angst, den Leuten nicht zu gefallen, aus Angst, seine wahre Identität zu leben - einfach aus Angst, edgy zu sein.

    Be edgy!

    Dabei kann es sich lohnen, auch mal irgendwo anzuecken, lauthals seine Meinung kundzutun und sich von der grauen Masse abzuheben. So fällt man auf und so wird man zu einer interessanten, starken Persönlichkeit. Und genau das sind die Menschen, die polarisieren, auch mal einen anderen Blick auf die Dinge liefern und  letztendlich die Welt bewegen. Ja, edgy zu sein ist nicht verkehrt!

    Und wer nicht nur edgy ist sondern auch edgy aussehen will, der sollte eben den Edgy-Style ausprobieren. Der gelingt mit unserem Müzen-Klassiker, der müZe Black Elephant. In klassischem schwarz gehalten und mit schlichtem weißen Schriftzug, lässt sie sich zu jedem Outfit kombinieren - und hält ganz nebenbei im Herbst auch noch die Ohren warm.

  • Look: Smart Guy meets Military Chic

    Frisch auf dem müZe- Blog: Ein neuer Jungs-Look im Military Chic. Lasst euch von unseren coolen Jungs inspirieren für den kommenden Herbst und Winter 2015.

    müZe Look Boys müZe-Look: Unser Smart Guy beherrscht den Military-Chic. Das Basic-Chiro macht sich hervorragend zur Military-Jacke und der müZe "Black Snake"

    Hey Peeps!

    Nachdem wir euch in den letzten Einträgen bereits eine Menge an Looks für die Girls gezeigt haben sind diesmal die Jungs an der Reihe. Der Herbst ist bereits da und ihr fragt euch bestimmt schon wie ihr euch in dieser bunten Jahreszeit stilsicher und trendorientiert kleidet. In diesem Post über die Mode Trends Herbst 2015 schauen wir uns einen ganz besonders coolen Trend an.

    Mode Trends Herbst 2015: Military!

    Ein ganz heißes Thema ist in diesem Mode-Herbst 2015 der Military-Style. Wie so oft haben sich die Fashiondesigner auch bei diesem Stil Inspiration aus dem echten Leben geholt. In Amerika hat die US-Army eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1775 wurden die ersten Streitkräfte aufgestellt. Die deutsche Bundeswehr wurde erst deutlich später im Jahr 1955 gegründet.

    müZe Mode Trends Herbst 2015 müZe Modetrends Herbst 2015 - You're in the Army now! Die Modemacher kupfern von den Soldaten ab und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

    Soldaten verkörpern Mut und Ehre. Sie kämpfen für ein bestimmtes Ziel meist unter ständiger Lebensgefahr. Die Ausbildung zum Soldat ist hart und fordernd. Sie verlangt Kraft, Disziplin und Ausdauer. Soldaten müssen unter der Woche sehr früh aufstehen und sind dann den gesamten Tag auf den Beinen oder büffeln für die Berufsschule.

    Die Stärke und das Durchhaltevermögen der Militärmitglieder spiegelt sich in den Mode Trends Herbst 2015 nun besonders wieder. Ob nun in Jacken, Hosen, Shirts oder Hoodies: Der Military Chic ist allgegenwärtig und begeistert in verschiedenen Facetten.

    Styling: So gelingt Dein Outfit im Military-Style

    1. Konzentriere Dich auf ein Trendpiece!

    Wir sind uns einig, dass der Military Chic grandios aussieht. Aber bitte übertreib es nicht. Ein Bekleidungsstück mit Camouflage reicht völlig. Das Muster ist alleine für sich bereits ein Hingucker. Mehrere wild gemixte Teile wirken nur wie wild für den Fasching verkleidet.

    2. Basics sind Dein Freund!

    Alleine getragen sehen einfarbige Basic-Oberteile ganz schön langweilig aus. In Kombination mit einem coolen Military-Muster sieht ein simples Shirts aber unwiderstehlich cool aus. Unser Model im Bild oben zeigt, wie's geht.

    3. Bring Deinen persönlichen Style ein!

    Kopieren kann jeder. Schwieriger ist es auch modisch seine eigenen Wege zu gehen. Lass' Dich von unserem müZe-Boy inspirieren aber kopiere nicht sondern mach Dein eigenes Ding. Ein cooler Hoodie, neue Lieblingssneaker oder eine Jeans im Used-Look: Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    4. Achte auf die Farben!

    Farblich sollte alles aufeinander abgestimmt sein damit die unterschiedlichen Teile einen gelungenen Gesamt-Look ergeben. Zu Khaki oder Camouflage-Mustern allgemein passen weiße, schwarze oder graue Sachen hervorragend. Damit Dein Look nicht in langweiligen Farben versinkt unbedingt darauf achten Highlights zu setzen. Etwa durch ein Shirt oder eine müZe.

  • We ♥ Mary Jane

    We all love Mary Jane! Wir verraten dir spannende Fakten über Cannabis und zeigen dir, wie du die Mary Jane AntimüZe lässig kombinierst. Lass' dich inspirieren.

    Mary Jane - Der Look zur AntimüZe

    Look10 So fresh, so fly! Mit der AntimüZe Mary Jane stellst du dein Gespür für Trends und Design unter Beweis!

    Die schwarze AntimüZe Mary Jane mit Snapback-Verschluss bildet einen tollen Blickfang für jedes Outfit. Das tolle daran: Schwarz ist simpel, aber eindrucksvoll. Du kannst damit All Black Everything-Looks stylen oder einem bunten Look die Krone aufsetzen. Der coole Hanfblatt-Print sorgt für Aufsehen und macht dich zur Stylingqueen.

    Das wichtigste für den Mary Jane Look: Die Attitüde! Trage deine AntimüZe selbstbewusst und stolz. Sei dir im Klaren darüber, wer du bist und vor allem: Lass dich im Alltag nicht runterziehen!  Früh für die Schule aufstehen, Hausaufgaben machen, Ferienende - Nervige Situationen im Alltag gibt's genug. Wichtig ist, dass du diese Alltagssituationen stets hocherhobenen Hauptes  meisterst.

    Übrigens: Die AntimüZe Mary Jane kleidet dich perfekt für ausgedehnte Longboardtouren und eine tolle Zeit mit deinen Freunden.

     Fakten über und zu Cannabis

    • Gras ist die am häufigsten konsumierte illegale Droge in Deutschland.
    • In den Niederlanden ist er legale Verkauf seit den 1970er Jahren in geringen Mengen ab 18 Jahren erlaubt.
    • Ein intensiver Drogenkonsum kann in die Abhängigkeit führen und mögliche ernsthafte Nebenwirkungen wie Depressionen, Angsterkrankungen und Psychosen auslösen.
    • Die Bezeichnungen für Cannabis variieren: Gras, Dope, Ganja, Mary Jane.
    • Drogen wie Cannabis und LSD erlebten zu Zeiten der Hippies in den 60er und 70er Jahren eine wilde Zeit.
    • Viele prominente Stars wie Rihanna oder Miley Cyrus konsumieren Cannabis. Dennoch kein Grund, sich daran ein Vorbild zu nehmen!
    • Du hast Probleme mit Drogen oder kennst jemanden, der scheinbar abhängig von Gras ist? Es gibt Hilfe bei Drogenproblemen! Etwa die Drogen- und Suchtberatungen der Regierung. Die Berater dort unterliegen der Schweigepflicht, du kannst dich dort auch anonym beraten lassen.
    • Die AntimüZe Mary Jane macht high- Das ganz ohne Drogen!
    • Hanf wird als Rohstoff auch in der Bauindustrie verwendet. Außerdem gibt es unter anderem Tees und Lollys mit Hanf.
    • Als Arzneimittel lindert Cannabis die Beschwerden Schwerkranker Menschen.
  • Look: Strong Girl!

    Stets am Puls der Zeit, aufregend anders und verdammt cool: Passend zum neuen Design des müZe-Blogs starten wir mit einem starken Outfitpost für starke Girls.

    Look7

    Der metereologische Herbstanfang war bereits, die warmen Tage sind bald gezählt und so brechen bald wieder kühlere und dunklere Tage an. Kein Grund, um Frust zu schieben, denn gerade im Herbst könnt ihr durch bunte Farben und perfekt aufeinander abgestimmte Looks für gute Stimmung sorgen.

    Knallbunt durch den Herbst - So geht's

    Das fröhliche Color Blocking war einmal IN, heute setzen Fashionistas auf knallige Farbe, die aber zu gedeckten Tönen kombiniert  werden. Unser Model demonstriert euch, wie der perfekte  Look gelingt. Viele Mädchen teilen eine Hassliebe mit der Farbe Gelb. Einerseits ist Gelb sehr auffällig und kann mit dem richtigen Styling sehr gut aussehen, auf der anderen Seite ist die Gefahr eines modischen Fehltritts bei Farben wie Gelb oder Orange erhöht.

    • Kombiniere Gelb niemals mit Gelb! Oder willst du wie ein Bonbon gekleidet durch die Gegend laufen? - Besser: Gelb zu dunklen Farben wie Schwarz, Grau oder Anthrazit tragen. Gedeckte Töne sind die ideale Wahl für die Zeit im Herbst und Winter. Im Sommer macht sich eine weiße Hose gut zu Gelb.
    • Stimme Deine Accessoires auf den restlichen Look ab. Wir sind uns einig, dass Schmuck und Kopfbedeckungen einen Look veredeln und jedem Outfit eine persönliche Note verleihen. Passen die Accessoires nicht zu den anderen Farben des Outfits, so kann das Ganze schnell zum Disaster werden. Die Kombination in diesem Look stellt ein Musterbeispiel für ein gelungenes Matching dar. Ton-in-Ton mit dem Oberteil überzeugt die gelbe müZe in diesem gelungenen Fashion Look.
    • Trau Dich! Basics sind praktisch, easy und bequem. Modisch muss man sich nichts trauen, um die simplen Stücke zu tragen, denn man weiß ja bereits, dass der Look gut aussieht. Es fordert ein wenig Überwindung, sich an auffällige Kombinationen zu wagen, aber es lohnt sich!
  • Meine Gang

    Aint nobody fresher than your Gang? Ihr seid die Lässigsten, die Witzigsten, macht die verrücktesten Sachen zusammen und Nichts und Niemand kann euch trennen? Das zeigt das der ganzen Welt mit der Gang-MüZe!

    IMG_9731-2Nach der Familie kommen auf der Liste der wichtigsten Menschen immer direkt die Freunde, denn Freunde sind oftmals die eigene kleine Familie, die man sich aussucht. Man verbringt unendlich viel Zeit miteinander, albert rum, vertraut sich persönliche Dinge an oder lacht ganz ohne jeglichen Grund. Woran man wahre Freunde erkennt? Sie sind für dich da, wenn jeder andere dir den Rücken kehrt. Sie helfen dir ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Ihr könnt Tage, Wochen oder Monate kein Kontakt haben, weil es sich einfach so ergibt, aber sobald ihr wieder zusammen unterwegs seid ist es so, als ob ihr euch erst gestern gesehen hättet. UND - wahre Freunde sind sogar für die Eltern wie ein weiteres Kind, das immer mit am Esstisch sitzt.

    Natürlich gehen Freundschaften auch mal auseinander. Gerade im jungen Alter, wenn die Persönlichkeiten mitten in der Entwicklung stecken kann es schon mal öfter vorkommen, dass man sich verändert und andere Interessen hat als zuvor. Aber genau das stellt die Freundschaft unter Beweis. Macht euch da jetzt bloß keine Sorgen – mit der Freundschaft ist es wie mit der Liebe: Für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel!

    Wir möchten von euch wissen, was ihr an euren besten Freunden schätzt und was ihr schon gemeinsam erlebt habt! Schreibt es uns in die Kommentare! Wir sind schon ganz gespannt :)

    IMG_9686

  • Die Gewinner

    Veni, vidi, vici – Ich kam, sah und siegte! Das waren die Worte des großen Gaius Julius Caesar. Was er sich in den Kopf gesetzt hatte, hat er auch in die Tat umgesetzt. Er war diszipliniert, motiviert, zielstrebig und hat alles im Vorfeld gut durchdacht. Wohl genau aus diesen Gründen gehören seine Worte zu den bekanntesten Zitaten überhaupt.

    Look3Wer Großes erreichen will, muss viel dafür machen. Und wer etwas erreichen will, dass man noch nie geschafft hat, muss man etwas tun, dass man noch nie gemacht hat. Aber bekanntlich ist das ja leichter gesagt als getan. Deshalb sollte man vor allem an sich selbst glauben. Man muss von den sich selbst gesetzten Zielen überzeugt sein und natürlich diszipliniert und hart dafür arbeiten. Aber besonders wichtig ist Mut. "Wer nicht wagt der nicht gewinnt". Geht raus und traut euch, auch wenn andere behaupten es wäre albern oder lächerlich. Hebt euch ab und seid ihr selbst. Seid Gewinner. Und glaubt uns – es gibt kein besseres Gefühl, als etwas zu erreichen wofür man sehr hart gearbeitet hat! Und das Siegerlächeln strahlt viel mehr als alles andere ;)

    Nach Jahrhunderten und Jahrtausenden entschlossen wir uns dazu dem berühmt berüchtigtem Zitat ein Update zu verpassen. Vene, vidi, MüZe – Ich kam, sah und schnappte mir die neue Anti-MüZe die perfekt zu jedem Outfit passt. Durch die neutrale, graue Grundfarbe und dem Einsatz der leicht kombinierbaren roten Akzente seid ihr mit dieser SnapBack immer auf der sicheren Seite! Wie findet ihr unseren Look?

  • Bandanananana

    Typische Merkmal der HipHop-Szene? Baggyjeans, XXL Shirt, viel Bling Bling und ganz klar das Bandana! Gut, wenn man den HipHop Stil der Entstehungszeit mit dem heutigen vergleicht hat sich nicht viel geändert. Aus den Baggys wurden Skinnies, aus XXL Shirt wurden Long Tees und aus dem Bandana? Das Bandana ist geblieben und hat dieses Jahr sogar einen großen Durchbruch gehabt. Das Legendäre Paisley Muster ist plötzlich überall – Longsleeves, Leggins, Shirt, Pullover, Schuhe, einfach alles und überall!  Auch wir feiern das Muster so sehr, dass wir uns etwas besonderes für euch überlegt haben.

    Look2-1Das Kopftuch haben wir nur minimal zu einer Anti-MüZe entwickelt. Das Muster ist geblieben. Sie lässt sich super leicht kombinieren, da sie schwarz weiß ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie langweilig ist! Wisst ihr noch? "Weniger ist mehr!" Und so wie sich das Muster in den letzten 20 Jahren etabliert hat, so wird es uns noch die weiteren 20 Jahre in der Geschichte der Mode begleiten. Deshalb ist diese Anti-MüZe unser Geheimtipp und Must-Have des Sommers! Komm und schnapp sie dir :)

     

  • Heute bin ich stark!

    Was in den USA schon vor Jahren begann hat auch seit längerer Zeit in Deutschland Fuß gefasst – der Hype rund um Fitness! Kein Trend der momentan mehr boomt. Das Thema Körper und Ernährung ist mehr vertreten denn je und mittlerweile (dank Facebook, Instagram und Twitter) unumgänglich. Das zeigt sich auch an den Zahlen der Mitgliedschaften in Deutschen Fitness Studios. Doch bei all den Diäten, Tipps und Mythen wissen viele nicht was Sache ist.

    IMG_9703Wichtig ist erstmal für euch selbst zu wissen was euer Ziel ist! Wollt ihr abnehmen, definieren oder an Masse gewinnen? Schreibt euch eure Ziele auf, damit ihr sie täglich vor Augen habt. Sucht euch Motivation und Inspiration. Doch vergisst nicht: Jeder muss mal klein anfangen.

    Mädels wollen meistens so schnell wie möglich abnehmen, dünn sein und einen flachen Bauch haben. Doch das Ergebnis ist nicht nach einem Training sichtbar. Jungs wollen so schnell wie möglich so breit wie möglich sein aber das schafft man nicht in dem man sofort mit dem Maximalgewicht 2 Wiederholungen macht und wieder Heim geht. UND ihr erzielt leider auch nicht viel wenn ihr nach dem Training direkt Fastfood in euren Körper stopft. Disziplin ist das A und O. Das gilt sowohl für euer Training als auch für die Ernährung.

    "Vor Allem der kopf ist entscheidend! Mit der richtigen Einstellung und dem Glauben an sich selbst kann es jeder schaffen. Damit habt ihr die richtige Grundlage. Dann benötigt ihr den richtigen Fahrplan aus Trainingsplan und Ernährungsplan um euer Ziel zu erreichen. Denn wer setzt sich schon in den Bus ohne zu wissen wohin der Bus fährt?!" @baktogym (Instagram)

    Falls ihr euch auf diesem Gebiet nicht so gut auskennt oder viele Fragen aufkommen könnt ihr gerne auf dem Youtube-Channel von unserem ganz persönlichen Fitness-Guru vorbeischauen! :)

    IMG_9735

     

  • Weniger ist mehr!

    Was bisher immer als ein Frauenproblem galt, wird heutzutage auch für die Männer zum Verhängnis: Was soll ich anziehen? Die Boys wollen nicht mehr im Schatten stehen und holen modisch ganz schön auf. Ausgefallener, auffälliger, anders als andere. Um mit anderen mitzuhalten versuchen einige der Jungs eine komplette Typveränderung. Naja, nicht immer klappt das auch. Wer sich unsicher ist, sollte eine sehr gute Shopping-Begleitung haben, die dabei hilft neue Kleidung an den Typ anzupassen. Denn – Nicht alles was an den großen Stilikonen wie z.B. Kanye West gut aussieht passt auch zu euch. Doch es gibt da etwas, das euch immer auf die sichere Seite bringt. Was für die Damen das klassische kleine Schwarze ist, ist das weiße Shirt für die Männerwelt!

    Ob für die Schule, Freizeit oder für den Club – das weiße T-Shirt geht immer! Und glaubt uns Jungs, die Frauenwelt beneidet euch darum. Ihr könnt einfach ein weißes Shirt anziehen, Jeans und Schuhe. Es sieht immer gut aus. Und es sieht wesentlich besser aus als ein Outfit, das von allem zu viel hat und nach Aufmerksamkeit schreit. Schließlich ist weniger meistens mehr. Um diesem schlichten Look einen persönlichen Touch zu verleihen könnt ihr easy mit Accessoires arbeiten, die etwas mehr ins Auge Fallen. Zu einem weißen Shirt passen alle Farben. Ihr könnt knallige Schuhe Anziehen, eine Farbige Jacke oder natürlich eine SnapBack. Unser Model hat sich für unsere "Veni Vidi MüZe" entschieden. Auch er ist von der Grundregel "weniger ist mehr" überzeugt. Die SnapBack ist in der Grundfarbe unauffällig und setzt durch die rote Schrift dezente Akzente. Wir sind begeistert von dem Look. Was meint ihr?

    Look1-1

  • Die Gentlemen

    Gibt es sie noch? Sie halten die Tür auf, führen Frauen zum Essen aus, holen sie ab und bringen sie nach Hause. Sie sind höflich – zu jedem und überall. Sie helfen alten Leuten über die Straße, machen für andere den Sitzplatz frei und sehen auch immer gut aus. Die Rede ist von den Gentlemen. Gibt es sie noch oder sind sie schon ausgestorben?

    Was vor einigen Jahren noch als selbstverständlich galt ist heutzutage wie von der Erdoberfläche verschluckt. Der Mann kämpfte um das Herz der Frau. Er hat sie so oft zum Essen eingeladen, bis sie endlich ja gesagt hatte. Er holt sie ab, öffnet die Tür zum Auto, nimmt ihr die Jacke ab und hilft ihr später wieder hinein, bringt sie nach Hause und bedankt sich für den wunderschönen Abend. Der Mann hat sich auch bemüht, sich von seiner besten Seite zu zeigen: Gepflegtes Äußeres, ein gut sitzender Anzug und natürlich ein gutes Verhalten. Dazu gehören auch so kleine Wörter wie "Bitte" und "Danke". Das heißt, dass es auch diverse Verhaltensweisen gibt, die man in der Öffentlichkeit unterlassen muss: Dazu gehören Furzen, lautes Reden, aggressiv Verhalten, Rülpse oder auch ein sehr starkes Betrinken. Jeder Gentleman hat über sich und seinen Körper die komplette Kontrolle. (Auch wenn das ein oder andere lustig sein kann…)

    IMG_2938Jeder Mann sollte in seinem Kleiderschrank einen klassischen und hochwertigen Anzug besitzen, der perfekt sitzt. Einen Anzug den man zu jeder Gelegenheit anziehen kann. Es gibt nichts schlimmeres, als einen Anzug, der etwas zu klein oder viel zu groß ist. Außer man besitzt gar keinen. Das ist noch schlimmer.. Unser ganz persönlicher Gentleman zeigt sich hier von seiner besten Seite. Auch wenn er äußerlich ein ganz harter Kerl ist – er hat einen ganz weichen Kern! Er hat sich in Schale geworfen und um seinem sportlichem Stil treu zu bleiben hat er den Anzug mit Sneakern und MüZe kombiniert. Wir finden: so sieht ein moderner Gentleman aus!

    PS: Ein Gentleman zieht in geschlossenen Räumen und beim Essen die Kopfbedeckung ab – so wie es sich gehört! ;)

1-10 von 21

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

* Die Lieferzeit bezieht sich auf eine Lieferung innerhalb von Deutschland. Die Lieferfristen für andere Länder sowie die Berechnung der Lieferzeit können Sie auf unserer Seite Versand einsehen.
** 10% Rabatt bei Newsletteranmeldung gilt einmalig für die nächste Bestellung nach Anmeldung


Neu: mueZe Partnerprogramm > Empfehle unsere mueZen und verdiene Geld damit. Melde Dich jetzt an.