Willkommen bei MüZe.net

Allgemein

  • Beziehungsprobleme

    Heute reden wir in unserem Blog über Problemen in einer Beziehung. Warum entstehen die plötzlich? Was habe ich nur falsch gemacht?

    Eine Beziehung aufzubauen ist nicht immer so einfach, wie es sich am Anfang  vielleicht anhört.

    Bildschirmfoto 2016-02-10 um 21.54.21

    Falsches Verhalten führt häufig zu Beziehungsproblemen. Dadurch kann sogar eine stabile und liebevolle Partnerschaft zerstört werden. Was verstehen wir unter dem falschen Verhalten???

    1.Wenn Konflikte nicht geklärt werden

    Du bist enttäuscht, dass dein Partner sich nicht so verhalten hat, wie du es dir vorgestellt hast. Du bist richtig verärgert deswegen, lässt es aber unbemerkbar. Oft wirst noch gefragt, ob alles in Ordnung ist, ob du was auf dem Herzen hast. Darauf hin antwortest du einfach, dass alles in Ordnung ist. !!!Fazit!!!

    Mit der Zeit schleppst du mit sich eine riesige negative Liste. Wenn du über deine Gefühle nicht offen redest, kommt es irgendwann zu einer großen emotionalen Explosion. Und genau das wird deine Beziehung zerstören.

    2. Wenn du deinen Partner kritisierst

    Kein Verhalten zerstört so schnell die Liebe, wie das Kritisieren. Natürlich gehört Kritik in jeder Partnerschaft dazu. Der Unterschied liegt oft in der Umsetzung.

    Kritisierst du deinen Partner, stießt du oft auf Wut. In dem Moment fragst du dich sicherlich, warum meine zweite Hälfte auf einmal so aggressiv auf mich eingestellt ist? Ganz einfach die fühlt sich angegriffen und reagiert mit Trotz.
    !!! Kein Mensch mag es, kritisiert zu werden!!!
    Du sollst deinem Partner einfach zeigen, dass du mit einer Tatsache unzufrieden bist, aber dein Partner soll sich respektiert füllen.

    3. Wenn Kompromisse nicht eingegangen werden
    Du versuchst dich in jedem Konflikt durchzusetzen. Du willst immer Recht haben. Vergiss nicht, dass es kein Verlust-Gewinnspiel ist. Es geht um eine Beziehung. Höre auf deine zweite Hälfte, auf Ihre Wünsche! Ignoriere die bitte nicht. Aufeinander hören ist die wichtigste Regel in jeder Beziehung.

    4. Wenn du Absprachen nicht einhältst

    Du versprichst etwas deinem Partner und hältst dich nicht ein. Mit der Zeit geht dadurch einfach Vertrauen verloren. Wichtige Regel- verspreche nur das, was du einhalten kannst!

    Die Top 6 der Liebes-Killer:
    - Der Gesprächsstoff geht aus
    - Unterschiedliche Zukunftsvorstellungen
    - Schlechte Manieren
    - Eifersucht
    - Mangelnde Hygiene
    - Untreue
    Willst du deine Beziehung retten? Beachte folgende Regeln:
    - Verzichte auf Vorwürfe
    - Vertraue deinem Partner
    - Sei offen und ehrlich
    - Verstelle dich nicht
    - Finde gemeinsame Interesse

    Bildschirmfoto 2016-02-10 um 21.53.27

    Habt ihr euch gestritten? Wir haben sehr gute Übung für euch. Versucht mal die umzusetzen. Wir sind uns sicher, dass es euch gelingt!
    1. Nimmt euch eine Stunde Zeit
    2. Setzt euch zusammen und redet über die Situation
    3. Zuerst redet der Mann 2-3 Sätze warum er verärgert ist, danach äußert die Frau Ihre Meinung. Hier spricht ihr über Gefühle und Vermutungen.
    Sehr wichtig!!!
    Es geht nicht darum zu klären, wer recht oder unrecht hat, sondern um Austausch von Meinungen und Unterstellungen. Keine Urteile! Kein Auslachen! Nur Austausch und das Bemühen euch zu verstehen.

    4. Letzte Schritt der Übung.
    Das Gespräch abschließen und darüber sprechen.
    - Was siehst du jetzt anderes?
    - Was ist dir nicht so klar?
    - Wie wollt ihr solche Situationen umgehen?
    Vermeidet ihr bitte Monologe!

    Bildschirmfoto 2016-02-10 um 21.48.36

    Alle Paare brauchen Probleme, um zu wachsen. Ihr bleibt zusammen, wenn ihr bereit seid eure Probleme gemeinsam zu bewältigen!

    Seid ihr in einer Beziehung? Habt ihr ein Problem? Schreibt uns einfach eine Email auf muezeblog@mueze.net. In den nächsten Blogbeiträgen werden wir viele Fragen beantworten und euch bei euren Problemen unterstützen. (Namen bleiben natürlich anonym). Bitte keine Nachrichten an Sascha oder Dima. Die Nachrichten werden von unserem Team bearbeitet. Bitte kein Spam!!

  • Erste Gefühle

    Erste Gefühle

    shutterstock_300475565

     

     

     

     

     

     

    Woran erkenne ich, dass ich verliebt bin?

    Erste Symptome

    1. Du willst immer in seiner/ihrer Nähe sein
    2. Du willst ihn/sie zum Lachen bringen.
    3. Du verspürst ein Kribbeln im Bauch
    4. Du musst immer an sie/ihn denken
    5. Du möchtest ihn/sie die ganze Zeit anschauen...

    Mit der Liebe ist es bekanntlich so eine Sache. Charmante Komplemente, ein Strauß Blumen und ein tiefer Blick in die Augen - ist das Liebe?

    Wenn du auch nicht weißt, ob er/sie es ernst mit dir meint, helfen dir sicher unsere 10 eindeutigen Anzeichen für verliebte Männer/Frauen weiter:

    10 Zeichen, dass er/sie in mich verliebt ist:

    • Er/Sie will ständig bei mir sein
    • Er/sie hat Augen nur für mich
    • Er/Sie will, dass es mir gut geht
    • Er/Sie möchte, dass ich seine/ihre Familie kennenlerne
    • Er/Sie geht mir zuliebe Kompromisse ein
    • Er/Sie schmiedet Zukunftspläne

    10 Tipps für verliebte Frauen:

    • Rede nicht zu viel. Hör ihm zu. Und gib nur wenig von sich preis. So erfährst du mehr über ihn und bleibst geheimnisvoll.
    • Beende alle Telefongespräche nach zehn Minuten, ruf einen Mann nie an, und – jetzt kommt's: Ruf nicht zurück.
    • Wenn um ihn herum viele Frauen sind, versuche Ruhe aufzubewahren. Du darfst nicht zeigen, dass du eifersüchtig bist.
    • Sei immer du selbst!
    • Vergiss nicht, dass kein Mensch perfekt ist.
    • Gönne ihm bei der ersten Verabredung nicht mehr als einen flüchtigen Kuss. Kein Sex beim ersten Date.
    • Überlass ihm die Führung.

    Nur eines noch; mach dich nicht zu geheimnisvoll, sondern zeige dich auch. Denn wenn du was Interessantes zu bieten hast, dann gib es auch bekannt, Männer sind dankbar, wenn man ihnen zeigt, dass man ihnen vertraut und etwas anvertraut. Es muss immer aussehen wie ein Geschenk, das ein Mann sich verdient hat, wenn Frau sich ihnen anvertraut. Das kannst du sogar so aussprechen.

    Und in Abständen immer mal schön hilflos tun und sich helfen lassen. Sie sind soooo gerne Retter und Helden.

    Aber bitte dosiert, denn nur Männer ohne Selbstwert wollen dauerhaft lebensunfähige Weibchen.

    Die Regeln klingen erstmal seltsam, aber es funktioniert!

    Bist du wirklich verliebt? Wir bieten an. Sei so ehrlich wie du kannst! Antworte mit: JA oder NEIN und zähle wie oft du JA gesagt hast.

    1. Vermisst du die Person bereits, auch wenn sie nur kurz weg ist?
    2. Schlägt dein Herz schneller wenn du an die Person denkst?
    3. Freust du dich wenn du für die Person ein Geschenk kaufen gehst?
    4. Träumst du von eurer gemeinsamen Zukunft?
    5. Bist du emotional mit der Person verbunden?
    6. Merkst du, dass ihr keine Worte braucht um zu kommunizieren?
    7. Kannst du sie/ihn auch akzeptieren wenn sie/er nicht perfekt ist?
    8. Würdest du lieber Zeit mit der Person verbringen als mit deinen Freunden?
    9. Erscheint die Person manchmal in deinen Träumen?
    10. Findest du, sie/er ist perfekt für dich?

    Mit 1-3 positiven Antworten:

    Du bist kaum verliebt.

    Mit 4-6 positiven Antworten:

    Deine Gefühle werden stärker!

    Mit 7-9 positiven Antworten:

    Du bist verliebt!

    Mit 10 positiven Antworten:

    Du solltest heiraten!

  • So wird die Silvesterparty cool und relaxt

    nächtliches Feuerwerk mit bunten Licht- und Glitzermustern, grafische Sternformen mit Bewegungsunschärfe und Konfetti-textur hinzugefügt

    Wahnsinn, schon wieder ist fast ein Jahr vorbei. Kam es euch auch so vor, dass die Zeit dieses Jahr nur so geflogen ist? Damit das neue Jahr gut anfängt, sollte man gut reinrutschen. Dazu gehört eine gelungene Silvesterparty, die mehr als nur Raketen abschießen bieten sollte.

    • Vorschlafen! Damit die Augen lange aufbleiben für eine lange Partynacht, hilft nachmittags sich kurz auf das Ohr zu legen.
    • Neujahrswünsche am besten schon am frühen Abend verschicken. Dadurch spart man sich den Stress, um Punkt 0 Uhr allen ein frohes neues Jahr zu wünschen. Meistens sind auch um Punkt Mitternacht alle Telefonnetze überlastet.
    • Um am nächsten Morgen einen Kater zu vermeiden, sollte man sich vorher ein gutes Essen gönnen und auf der Party zwischendurch auch mal Saft oder Wasser trinken statt nur Alkohol.
    • Damit man heil ins neue Jahr reinrutscht, bitte nur zugelassene und getestete Feuerwerksartikel benutzen!
    • Falls du eine Hausparty planst, bringe vorher alles in Sicherheit, was zerbrechen könnte. Dadurch sparst du Ärger, Frust und Geld für Neuersatz.
    • Für eine lustige und lockere Hausparty eignet sich vor allem die Wii oder Play Station. Nichts ist beliebter als Singstar oder andere Partygames. Aber auch Klassiker wie Bleigießen sind sehr beliebt und kennt jeder.
    • Für Catering und Dekoration sollte schon lange im Voraus geplant worden sein. Bei Catering gilt lieber mehr als zu wenig. Bei der Dekoration sollte man auf zerbrechliches und auf Kerzen verzichten.
    • Hat man eine Party mit vielen Gästen unterschiedlicher Zielgruppe geplant, ist es sinnvoll, wenn man bei der Musikauswahl darauf achtet, dass möglichst viele diese kennen. Eine Mischung aus Schlager, 80er, 90er und Pop kennt bestimmt jeder.
    • Einladungen zur Silvesterparty sollten möglichst so früh wie möglich verschickt werden, da bei den meisten Menschen im Dezember massenweise Einladungen eintrudeln. Möchte man also möglichst viele Menschen zur seiner Silvesterparty gewinnen, die noch nicht verplant sind, sollte man am besten im November schon die Einladungen verschicken. Um Planungssicherheit zu gewährleisten, sollte an einen Rückmeldungstermin gedacht werden.
    • Beim Ablauf der Party sollte man nicht zu starr planen. Lieber einige Unterhaltungsmöglichkeiten zu viel planen und den Gästen die Entscheidung lassen, was sie gerne machen möchten. Dadurch vermeidet man ein evtl. stocken der Party.

    Pretty friends drinking cocktails together at the nightclub

  • Dein perfektes Festtagsoutfit (Männer)

    Heyhey, nachdem wir dir schon verraten haben, wie sich die Ladies am besten zum Weihnachtsfest anziehen sollten, folgen heute die Männer. Denn ganz im Ernst: An Weihnachten können sich auch die Herren mal richtig schick machen - und einen guten Eindruck bei der Damenwelt hinterlassen.

    Log geht's mit dem Must-Have: Einem Sakko. Wir von müZe finden den klassischen Sakko in schwarz oder grau einfach super. Wer mag, kann diesen dann mit einer schicken Stoffhose - oder etwas legerer - mit einer hochwertigen Jeans kombinieren. Sieht beides klasse aus! Achja, einen Gürtel nicht vergessen. Selbst wenn die Hose nicht rutscht, rundet dieses Fashion-Piece jedes Outfit perfekt ab.

    Christmas outfit for men

     

    Unters Sakko gehört auf jeden Fall ein Hemd - in einfachem weiß kann man nichts falsch machen. Andere Farben sind aber natürlich auch erlaubt. Hauptsache das Hemd passt farblich zum Sakko und sieht nicht nach Holzfäller aus. Ein Tipp: Wähle unter einem Sakko eher ein Hemd in Slim Fit. Weite Hemden unter dem Sakko lassen einen schnell kastig wirken. Trägst du dann noch eine schmale Krawatte, siehst du obenrum perfekt aus.

    Doch willst du ja sicherlich von Kopf bis Fuß perfekt gestyled aussehen. Dann müssen schicke Schuhe her. Wie wäre es mit edlen Lederschuhen mit weiß abgesetzter Naht? Die peppen das Outfit ein wenig auf und sind sicher ein Hingucker.

    Jetzt geht es noch an die Feinheiten - jaaaa, Männer dürfen sich auch um Accessoires bemühen. Und die können auch noch richtig praktisch sein. Etwa ein Halstuch. Das wertet das Outfit optisch auf und hält den Hals schön warm. Ein wenig Schmuck ist auch erlaubt. Zum Beispiel ein etwas derberer Ring, Manschettenknöpfe und eine Uhr. Oder aber ganz Hipster-like eine Apple-Watch. Wie man(n) eben mag.

    Wir hoffen, du hast in diesem Artikel genug Inspiration für dein Festtagsoutfit gefunden. Wir sind uns auf jeden Fall sicher: So kannst du dich an den Festtagen durchaus sehen lassen - und machst sicher auch deine Familie glücklich, die ihren "lieben Jungen" zum Fest gerne in schicker Kluft sehen. Na dann, frohe Weihnachten!

  • 10 coole Tipps für die Weihnachtsferien

    Composite image of snowy landscape against orange and blue sky with clouds

    Weihnachten rückt mit großen Schritten immer näher. Weihnachten bedeutet gleichzeitig auch für einige von euch Weihnachtsferien. Ferien sind toll, endlich entspannen vom Schulalltag. Doch spätestens nach einer Woche treten die ersten "Langweilig-Symptome" auf. Um die Weihnachtsferien perfekt zu nutzen, haben wir für euch 10 Tipps. Mit unseren Tipps tritt garantiert keine Langweile auf.

    • Wenige Tage nach den Weihnachtstagen steht  Silvester schon an. Seid ihr an Silvester zu einer Party eingeladen? Wie wäre es, wenn ihr dann mit eurer Clique zum Shoppen für das perfekte Outfit loszieht. Man kann nicht früh genug sich um das perfekte Outfit kümmern.
    • Eislaufen macht im Winter besonders viel Spaß. Vielleicht wird es diesen Winter so kalt, dass man nicht in die Eishalle muss, sondern direkt auf zugefrorenen Seen eislaufen kann.
    • Gesellschaftsspiele gibt es für Jung und Alt. Auch Gesellschaftsspiele machen unglaublich    viel Spaß, ganz egal, ob mit Freunden oder mit der Familie.
    • Warum nicht auch im Winter einen Zoo oder Tierpark besuchen? Es gibt nämlich Zoos und Tierparks, die das ganze Jahr geöffnet sind. Nicht alle Tiere halten nämlich Winterschlaf!
    • Endlich mal Zeit seine geliebte Serien-Staffel zu Ende zu schauen oder neue auszuprobieren.
    • Die Ferienzeit eignet sich auch perfekt, um neue Rezepte auszuprobieren. Vielleicht entdeckt man ja dabei das eine oder andere Lieblingsgericht.
    • Wenn du etwas Nützliches tun möchtest und Tiere liebst, kannst du z. B. Hunde aus dem Tierheim ausführen.
    • Meistens hat man während der Schulzeit kaum Zeit sein Zimmer richtig auf Vordermann zu bringen. Ferien eignen sich perfekt dazu, endlich sein Zimmer ordentlich aufzuräumen und zu dekorieren/umzustylen.
    • Kleiderschrank ausmisten! Dadurch hast du wieder viel Platz für neue Klamotten und alles wirkt direkt übersichtlicher.
    • Hörbücher vertreiben die Zeit super schnell!
  • Christmas Gift Guide: Geschenkideen für Freunde & Familie

    Was - steht echt schon wieder Weinachten vor der Tür? Das Jahr ging einfach super schnell rum. Und jetzt das. Als wären die Geschäfte nicht schon vollgestopft genug und die Weihnachtsvorbereitungen ganz schön aufwendig, müssen jetzt auch noch Geschenke her.

    Wir von müze kennen das zu gut. Selbst wenn man sich die Zeit nehmen möchte, ein paar Überraschungen für die Liebsten zu besorgen, so fehlt häufig eine zündende Idee. Wir haben da aber ein paar für dich.

    Christmas gifts

     

     

    Geschenke für Ihn

    Legen wir los mit Geschenkideen, die Männer glücklich machen. Das ist ziemlich einfach - die Herren der Schöpfung lieben einfach Technikkram. Das ist so und wird immer so bleiben. Wie wäre es also mit einem Radio oder Lautsprechern, an die er sein iPhone andocken kann? Oder könnten ihm schicke Kopfhörer gefallen? Die haben nicht nur einen tollen Sound sondern sehen auch noch super stylish aus!

    Alternativ zum Technik-Gadget freut er sich sicher auch über Schmuck, sofern dieser denn männlich genug ist. Wir glauben, mit einem groben Lederarmband macht man nichts falsch. Sieht gut aus und erinnert ihn täglich an die Person, die es ihm geschenkt hat.

    Geschenke für Sie

    Und über was freut sie sich wohl am meisten? Ganz klar: Mode, Schmuck und Beauty-Artikel. Wir finden, ein niedlicher Flausche-Pulli und ein schöner Loop-Schal sind ein tolles präsent und zeigen, dass sich jemand wirklich Gedanken über das Weihnachtsgeschenk gemacht hat. Achja, wo wir schon bei flauschigen Dingen sind: Ein Kissen in Eulenform kommt bei ihr sicherlich auch gut an.

    Ein Duft ist ebenfalls immer eine gute Wahl. Am besten natürlich das Lieblingsparfum der Beschenkten. Dann weiß sie auch gleich, dass man sie und ihre Vorlieben gut kennt. Ebenfalls ein immer wieder gern gewähltes Geschenk aus dem Beauty-Sortiment ist ein schöner Lippenstift. Tipp: Dunkles Rot macht sich im Winter besonders gut.

    Geht es um ein Geschenk für die Partnerin, dann ist Schmuck sicherlich eine super Idee. Am besten eine Halskette oder ein Armband mit Herzanhänger. Das ist total romantisch und lässt ihre Augen sicherlich leuchten. Oder aber, man verbindet das Schöne mit dem Praktischen und schenkt ihr eine edle Geldbörse - Accessoire und nützliches Utensil in einem.

    So, das war unser Christmas Gift Guide. Viel Spaß beim Shoppen und - viel wichtiger - eine besinnliche Adventszeit.

  • Winterdepression adé: Sag dem grauen Alltag den Kampf an

    Brrrr...jetzt ist der Winter richtig da. Draußen ist es bitterkalt und mancherorts bedeckt der Schnee bereits in mehreren zentimeterhohen Schichten die Wege und Straßen.

    Durch die anstehende Adventszeit und die besinnlichen Weihnachtsfeiertage ist der Winter eine tolle Jahrezeit: Zuhause gemütlich in eine warme Decke kuscheln, heiße Schokolade trinken und die Lieblingsserie ansehen. Das machen wir doch alle gerne. Und doch widerfährt fast jedem Dritten von uns eine ganz miese Sache: Die Winterdepression. 

    Damit dir das nicht passiert, haben wir einige tolle Tipps für dich zusammengestellt, mit denen du den trüben Gedanken an grauen Tagen den Kampf ansagen kannst. Schluss mit dem Winterblues!

    12179038_887580097976809_975846759_n

    Winterdepression bekämpfen: 4 Tipps, wie es klappen kann

    1. Raus mit dir

    Wir klingen jetzt sicher total wie Mutti - aber manchmal hat sie eben recht. Eines der besten Mittel um auch im Winter Kraft und Energie zu tanken, ist der Weg an die frische Luft. Also raus mit dir in die Natur. Gönn dir und deinen Freunden eine Schneeballschlacht oder tobe mit dem Hund durch den Wald. Du wirst sehen: Danach fühlst du dich direkt viel besser.

    2. Treff dich mit Freunden

    Gute Freunde sind eine der besten Sachen auf der Welt. Sie sind immer für einen da, hören zu und haben schon so Einiges mit einem erlebt. Jetzt im Winter sind sie wichtiger denn je, denn der soziale Kontakt macht nicht nur happy. Gemeinsame Ausflüge über den Weihnachtsmarkt kitten euch noch fester aneinander.

    3. Gönn dir was

    Im Winter darf man sich ruhig mal etwas mehr gönnen - dein Körper braucht bei dem kalten Wetter sowieso viel mehr Energie, als im Sommer. Wenn du dann noch das Richtige isst, kannst du die miese Stimmung einfach wegmampfen. Vollkorn- und Milchprodukte heben die Stimmung. Auch immer wieder gut: Bananen. Achja, mit Chilli setzt du übrigens noch schneller glücklichmachende Endorphine frei.

    4. Sei aktiv

    Klar verführen die tiefen Temperaturen dazu, sich nur im Bett zu verkriechen. Doch hin und wieder ein wenig Sport treiben wirkt wahre Wunder gegen die Winterdepression. Einfach mal eine Runde um den Blog joggen oder mit dem Rad über die Straßen heizen - Ausdauersport steigert das Wohlbefinden. Glückshormone garantiert.

    Eigentlich ganz easy, auch im Winter die Stimmung zu heben, oder? Wir von müZe werden die Tipps auf jeden Fall alle umsetzen - und hoffen, du machst das auch. Auf viele schöne Winterwochen!

  • Einfach mal Nein sagen: So klappt's

    Das Leben kann manchmal echt kompliziert sein. Etwa, wenn die beste Freundin darum bittet, dass man am Wochenende auf ihre Kaninchen aufpasst, dabei hat man eigentlich gar keine Zeit dafür. Oder die Geschwister brauchen dringend Geld - du weißt aber, sobald du ihnen etwas leihst, wirst du es nie wieder sehen.

    Nur zu gut kann man verstehen, dass in solchen Situationen ein klares NEIN angebracht wäre. Und trotzdem: Bevor es Streit gibt oder man gar ein schlechtes Gewissen bekommt, sagt man einfach ja - und ärgert sich über sich selbst. Dabei kann es richtig gut tun, einfach mal nein zu sagen. Wir verraten euch, wie es geht.

    12178180_887580107976808_1271479367_n

    Einfach mal NEIN sagen - so klappt's

    Weg mit ängstlichen Gedanken

    Warum fällt es uns in manchen Situationen nur so schwer, nein zu sagen? Einer der triftigsten Gründe ist Angst - Angst davor, auf Ablehnung zu stoßen, herzlos zu wirken oder gar, einen guten Freund zu verlieren. Doch sind wir mal ehrlich: Wenn die Person, die um einen Gefallen bittet, dich nur mag, weil du dich für sie verbiegst, ist sie kein echter Freund. Hast du einen guten Grund, warum du deiner Freundin oder deinem Freund den Gefallen nicht tun kannst, werden sie es verstehen.

    Zeit zum Nachdenken lassen

    Häufig fühlen wir uns in dem Moment, in dem uns jemand um einen Gefallen bittet, so unter Druck gesetzt, dass wir der Meinung sind, sofort reagieren zu müssen. Das stimmt aber nicht! Nimm dir einfach ein bisschen Bedenkzeit - wenige Minuten reichen bereits aus - während der du in Ruhe abwägst, ob du nun ja oder nein sagen willst. Denn mit einem klaren Kopf lässt sich so eine Entscheidung gleich viel selbstsicherer treffen.

    Nicht zu streng mit sich selbst sein

    Nur weil man mal nein sagen muss, ist man kein schlechter Mensch. Doch fühlt sich jeder in so einem Moment nicht wirklich gut. Selbstvorwürfe und ein mieses Gewissen sind da ganz normal. Doch musst du dieses schlechte Gefühl nicht akzeptieren. Erlaube dir einfach mal selbst, nein zu sagen. Das ist dein gutes Recht...und macht dich nicht zu einem schlechteren Menschen.

    Bleib diplomatisch

    Und wenn du dann einmal nein sagen musst - sei diplomatisch. Begründe, warum du der bittenden Person den Gefallen nicht tun kannst und bleibe dabei stets freundlich. Sie wird es sicher verstehen. Und eure Freundschaft wird weiterhin lange Zeit bestehen. Ganz sicher!

  • Sexy und bequem: Dein Weg zur perfekten Jeans (Ladies)

    Wir Mädels haben es nicht immer einfach - vor allen Dingen in Sachen Mode. Immer perfekt angezogen zu sein, ist eine Herausforderung, der wir uns täglich beim Blick in den Schrank stellen müssen. Doch ob schick oder leger, für die Schule, die Arbeit oder die Freizeit, auf ein Teil ist immer Verlass: Die Jeans.

    Einmal die perfekte Jeans gefunden, wird sie sicher zum Lieblingsteil. Und mit unserem Leitfaden wird es dir gelingen, deine neue Favoriten-Jeans zu finden.

    12177929_887580114643474_1073985873_n

     

    Perfekte Jeans - gesucht und gefunden

    Die passende Waschung wählen

    Du bist einmalig - ebenso wie deine Figur. Und passend zu der solltest du auch die Waschung deiner Jeans wählen. Hast du sexy Kurven, können wir dir zu einer dunklen Waschung raten - die macht schlanker und setzt deine feminine Seite optimal in Szene. Gehörst du dagegen zu den schmalen Ladies, hol dir eine Jeans mit heller Used-Waschung. Damit unterstreichst du deine schöne Silhouette.

    Oberschenkel in Szene setzen

    Jaja, an den Oberschenkeln haben wir Frauen meist etwas mehr, als die Herren der Schöpfung. Und das ist gut so! Denn das ist Teil unserer Weiblichkeit - und gefällt auch dem anderen Geschlecht super gut. Dennoch kannst du mit entsprechender Waschung deine Oberschenkel figurschmeichelnd betonen. Diese sollte senkrecht von Schritt bis Knie heller und im Außen- und Innenbereich der Beine dunkler sein - dann wirken die Oberschenkel schmaler. Andersrum - also außen hell und innen dunkel - kannst du deine Oberschenkel dagegen breiter wirken lassen.

    Nicht zu eng oder weit kaufen

    Häufig hören wir von Verkäuferinnen den Satz, dass sich die Jeans noch weitet. Das mag sein, wenn Elasthan in der Jeans verarbeitet ist. Dennoch solltest du nie eine zu kleine Jeans kaufen. Die schneidet nicht nur fies ein, sondern betont die Figur auch noch unvorteilhaft. Aber: Eine Stretch-Jeans darf beim Kauf ruhig etwas knackiger sitzen. Die weitet sich tatsächlich noch ein wenig.

    Und dann wäre da noch der Po

    Nicht erst seit Kim Kardashian stehen wir Ladies endlich wieder mehr zu unserem schönen Hinterteil. Und auch das lässt sich mit einer Jeans vorteilhaft betonen. Der Trick liegt bei den Potaschen. Diese sollten jeweils gerade platziert sein und auf der Mitte des Pos sitzen. Voilà, schon wird die Kehrseite optimal betont.

    Dann bleibst uns nur noch, dir viel Erfolg bei der Suche nach der perfekten Jeans zu wünschen. Mit unseren Tipps wird sie sicher von Erfolg gekrönt sein.

  • Comeback: Die 90iger sind wieder da!

    Die 90iger - für viele von uns waren sie die Kindheit. Kein Wunder, dass wir so gerne an die Zeit zurückdenken. Bunt, schrill und ein wenig abgedreht war sie. Das hat sich vor allen Dingen in der Mode und dem Lifestyle dieses Zeitalters ausgedrückt. Keine Farbkombi war zu gewagt, kein Style zu abgedreht und keine Musik zu Techno-lastig.

    Und obwohl wenn wir den 90igern die ein oder andere Modesünde zu verdanken haben (man denke an die globigen Buffalos, die wirklich an JEDEM Fuß zu sehen waren), so wird der Nineties-Style derzeit wieder Trend. Neu interpretiert und passend zur aktuellen Mode.

    12181953_888104294591056_925987327_n

    Designer lassen die 90iger wiederauferstehen

    Wem haben wir das modische Comeback der 90iger zu verdanken? Ganz klar: Den Designern. Marc Jacobs und Co. lassen ihre Models derzeit in Klamotten mit knalligen Farben über den Laufsteg schreiten. Dabei kommen Materialien wie Plastik zum Einsatz. Kombiniert mit bequemen Sneakern - voll untypisch für den Laufsteg, oder? - oder heftig hohen Plateauabsätzen, wird daraus der totale 90iger Look.

    Der bunte, ausgeflippte Style bringt optisch zum Ausdruck, für was die 90iger standen: Freiheit, Unbeschwertheit und ein krasses Partygefühl - nun war endlich die Zeit angebrochen, in der man die pure Lebensfreude feierte. Tag für Tag.

    So lebst du die 90iger heute

    12179084_888104297924389_1041199843_nEin tolles Zeitalter, das wohl wie kein anderes für Freiheit und Unabhängigkeit steht. Deshalb sollten wir es feiern! Und da kommt der 90iger Trend doch gerade recht. Zeige allen mit deinem 90iger Look, dass du ein Kind dieser Zeit bist - oder es gerne gewesen wärst. Mit ein paar Tricks zauberst du den Nineties-Style ganz einfach selbst.

    Kram den alten Rucksack raus

    An einer Rucksackmarke kam man in den 90igern nicht vorbei: Eastpak. Haben du oder deine Geschwister noch so einen zuhause rumliegen? Dann wird es jetzt Zeit, ihn wieder rauszukramen.

    Wage den Griff zu Plateau-Schuhen

    Okay, dieser Style ist zugegeben nur etwas für echte Fashion-Victims. Aber in der Tat kann man sich jetzt wieder mit Plateauschuhen auf der Straße sehen lassen. Stars wie Lilly Allen setzen bereits auf den krassen Schuh.

    Kapuzenjacken und Co. gehen immer

    Du hast sicherlich auch das ein oder andere Neunziger-Teil in deinem Kleiderschrank ohne es zu wissen. So sind etwa Levis-Jeans eine absolute Trendmarke dieser Zeit. Ebenso begehrt waren Kapuzenjacken. Und Stulpen - die sind sowas von Neunziger!

    Du hast diese Teile? Na dann kannst du die 90iger ja direkt wieder auferstehen lassen. Lass krachen!

1-10 von 31

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

* Die Lieferzeit bezieht sich auf eine Lieferung innerhalb von Deutschland. Die Berechnung der Lieferzeit können Sie auf unserer Seite Versand einsehen.